Mehr Optionen
Inmobilientyp
Ausstattung
Zustand
Ort / Aussichten
Kartensuche
North West South-West Palma Center North-East South South-East
  • NORDEN
  • WESTEN
  • SUDWESTEN
  • Palma
  • ZENTRUM
  • NORDOSTEN
  • SÜDEN
  • SÜDOSTEN
Area labels
Schließen

Porto Cristo

Sehenswürdigkeiten

Der Name von Porto Cristo kommt von einer Bootslandung. Im Jahre 1260 legte ein Boot mit einem Bild von Christus und einer Madonna mit einem Kind in den Armen hier an. Die Besatzung des Bootes versprach während eines schweren Sturms auf hoher See, das Bild von Christus und das Bild der Jungfrau mit dem Kind, falls sie lebend einen Hafen erreichen dort zu übergeben. Als sie endlich gesund und munter in der Bucht von Porto Cristo angekommen waren, übergaben sie die Bilder, wie versprochen.

Die Höhlen von Drach: Sie sind ein großes unterirdisches Gewölbe mit einer Länge von 1700, wo die Natur atemberaubende Stalaktiten und Stalagmiten geformt hat. Im Inneren der Höhle befindet sich der See Martel, er ist weltweit einer der größten unterirdischen Seen.

Die Höhlen von Hams: Eine weitere Gruppe von unterirdischen Höhlen.

Der Turm von Falcons: Ein Wachturm aus dem 16. Jahrhundert, er befindet sich am Ende der Avenida Joan Servera Camps, von hier aus hat man eine atemberaubende Aussicht auf die Bucht, den Leuchtturm und die umliegenden Küstenorte.

Die Basilika von Sa Carrotja: Es sind Überreste einer christlichen Basilika aus dem 4. Jahrhundert.

Die weißen Höhlen, (las Cuevas Blancas): Es sind weitere Höhlen, die sich am Ufer befinden. Sie wurden von Fischern Ende des 19. Jahrhunderts bewohnt. Sie sind für ihre weiße Farbe bekannt und durch einen Gang, der entlang der Bucht verläuft zu erreichen.

Jeden Sonntag ist Markttag auf dem Passeig de La Sirena (die Promenade der Meerjungfrau), von hier hat man einen herrlichenBlick auf den Hafen und den Strand. Früher fand der Markt vor der Kirche statt.

Die lokalen Feierlichkeiten sind am 16. Juli: Sie finden zu Ehren der Virgen del Carmen, der Schutzpatronin des Ortes statt.

Bildung

Derzeit gibt es zwei öffentliche Schulen: Die Schule CP Ses Comes und die Schule CP Mitja de Mar, zusätzlich gibt es eine Sekundärschule. 

Wassersport

Porto Cristo ist nicht nur bemerkenswert für die wunderbare Schönheit seiner Umgebung, sondern auch durch seinen attraktiven Yachthafen, den Club Náutico von Porto Cristo mit Dienstleistungen von einer erstklassigen Qualität.

Golfplätze

Nur wenige Kilometer entfernt befinden sich für Liebhaber des Golfsports verschiedene Golfanlagen: Es sind die Golfplätze Val d'Or in Cala d'Or, der Canyamel Golfclub, der Golfclub von Son Servera und der Pula Golfclub.

Impressionen

Porto Cristo ist ein schöner Ort direkt am Meer. Die Ortschaft hat das ganz besondere Flair eines Fischerortes auf Mallorca. Es ist nicht der typische Badeort von Mallorca, es ist vielmehr ein ruhiger und ein idealer Ort, um die Kultur und Lebensweise von Mallorca direkt am Meer zu genießen.

 

Sehen Sie alle unsere Immobilien zum Verkauf in Porto Cristo Aussicht >

Möchten Sie mehr Informationen? Füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie kontaktieren.

Andere Bereiche auf Mallorca

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass du die beste Erfahrung auf unserer Website bekommst Cookies akzeptieren Mehr Information