Newsletter
Newsletter
Newsletter

Blog Back

Winterliches Mallorca

Winterliches Mallorca


Von wegen Langeweile im Winter auf Mallorca. Gerade in der Vorweihnachtszeit finden viele Märkte mit dem Motto, Weihnachtszeit, Besinnlichkeit, das passende Geschenk finden, oder den Geschmack Mallorcas auf dem Gaumen spüren" statt. Zum letzteren kann man eine heiße Taza de Chocolate con Churros, neben vielen anderen Dingen, empfehlen.

Am Wochenende (13./14. Dezember) findet man auf dem Kirchplatz von Binissalem eine Anlaufstelle für all jene, die nach etwas anderen Geschenken suchen. Auf dem Weihnachtsmarkt von Binissalem sucht man Plastikzeug und Massenware vergeblich: Hier bieten Insel-Designer liebevoll gemachte Unikate an. Die rund 40 Designer, Handwerker und Künstler präsentieren den Besuchern unter anderem Schmuck, Deko-Objekte, Möbel, Papierwaren, Accessoires, Kleider und Kulinarisches zum Verschenken.
 chocolate con churros
Ein weiterer Markt, der mit einem weihnachtlichen Programm lockt,  ist der traditionelle "Christmas Market" im Edelhafen Puerto Portals. Er kann vom 13. Dezember bis zum 6. Januar täglich von 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr besucht werden.  Eine Ausnahme bildet die kommende Woche, denn vom 15. bis zum 19. Dezember hat der Markt erst ab 16:00 Uhr geöffnet.

Auch in Ses Salines herrscht am Wochenende Adventsstimmung. Hier findet der sogenannte "Mercadet de Nadal" am 13. Dezember ab 17:00 Uhr, und am Sonntag ab 10:00 Uhr statt.
Nur einen Tag hingegen dauert am 13. Dezember das Fest in Portopetro und am Sonntag (14.12.) in Cala Figuera.
Winterliches Mallorca
 Natürlich öffnet ab sofort auch wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt in Palma. Die Stände verteilen sich über die Plaza Mayor, die Plaza España, die Vía Roma und die Ramblas. Geöffnet hat er bis zum 6. Januar jeden Tag von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Im Angebot haben die Verkäufer neben Schmuck, Deko-Artikeln und Süßigkeiten vor allem Zubehör für Krippen. Dabei kann man beim Schlendern durch die Stadt die herrliche Weihnachtsbeleuchtung bewundern.

Ebenfalls sehenswert sind die vielen Weihnachtskrippen, die sogenannte Belén, die fester Bestandteil der vorweihnachtlichen Dekoration in Spanien und somit auch auf Mallorca sind. Eine der schönsten, vor allem für Kinder, steht in der Eingangshalle des Rathauses an der Plaza Cort in Palma de Mallorca. Sie stellt eine ganze Landschaft sowie viele bestehende und ausgestorbene mallorquinische Handwerksberufe dar.
maercadillo puerto portals
Eine weitere Krippe, auf einer Fläche von 50 Quadratmetern, gibt es im Kaufhaus El Corte Inglés an den Avenidas in Palma de Mallorca. Sie besteht vor allem aus natürlichen Materialien und wurde von Krippenbauern des Vereins "Francesc Rosselló" aufgestellt.

Aber auch im Kulturzentrum La Misericordia oder in Palmas Spielzeugmuseum in der Nähe der Kirche Santa Eulália sowie in den Kirchen der Insel sind schöne Krippen ausgestellt.

Auch in vielen Wohnungen bauen die Familien die Ställe auf. Dabei lohnt es sich gerade in Mallorcas Dörfern mit offenen Augen spazieren zu gehen, da dort in den Eingängen der Häuser und hinter den Fenstern liebevoll aufgebaute Beléns zu sehen sind. Dabei werden die Figuren immer weiter an die heilige Familie herangeführt, bis sie am 6. Januar, zum Höhepunkt des mallorquinischen Weihnachtsfestes, am Stall von Bethlehem ankommen.

Published: 18 Dec 2014
Share this post -

Let us call you!

DON'T MISS THE OPPORTUNITY TO FIND THE PROPERTY OF YOUR DREAMS

Subscribe and receive all the latest news and promotions from NOVA MALLORCA

We use cookies to ensure you get the best experience on our website Accept cookies More Info