Newsletter
Newsletter
Newsletter

Blog Back

Die verschiedenen Inselgebiet Mallorcas! Der Westen

Auf Mallorca ist tatsächlich für Jedermann etwas dabei. Sei es die romantischen, kleinen Buchten, die lebhaften kilometerlangen Sandstrände wie die Playa de Palma, der Es Trenc oder die Playa de Muro oder auch Bergwandern, Stadturlaub oder Freizeitsport im Wasser wie Stand-up-Paddeln, Kitesurfen etc., in der Luft (Ballonfahrten, Gleitschirmfliegen etc.) oder auf dem Land wie da wären Reitausflüge, Paintball, Quad-Fahren etc.

Selbst für Kulturliebhaber hat Mallorca einiges zu bieten. Es gibt etliche Museen, naturgeschützte Parks, Teather und Konzerte, Kunstausstellungen und Messen. Langweilig wird einem hier auf jeden Fall nie.

Speziell auf die verschiedenen Inselgebiete bezogen, widmen wir uns heute eimal dem Westen. Das beeindruckende Tramuntana-Gebirge ist Teil dieser Gegend und bietet über 1.400 m hohe Gipfel sowie steile Küsten und traumhafte Buchten. Hier werden ideale Wanderstrecken inmitten der Natur und tolle Langstrecken für Rad- und Motorradfahrer geboten.

Unter anderem bietet der Westen Orte wie da wären das allseits beliebte, kleine Fischerdorf Andratx mit dem nur 5 km weit entfernten Hafen namens Puerto d´Andratx, in einer Bucht gelegen, umringt von einer großen Anzahl von Luxus-Immobilien inmitten der Berge.Diese Ortschaft ist dafür bekannt, dass viele Prominente hier Ihren Wohnsitz gefunden haben. Es ist eine relativ ruhige Gegend, die eine gute Mischung von einheimischen Mallorquinern, deutsche und englische "Ausländer", die teilweise bereits ihr halbes Leben in Spanien leben sowie Urlaubern von überall her bietet. Täglich kann man mit einem kleinen Schiff auf die naheliegende Insel Dragonera fahren und dort die Landschaft erkundschaften. Um einen richtigen Strandtag zu machen ist diese Gegend jedoch nicht ideal, dazu sollte man besser in die nächstliegenden Ortschaften wie Santa Ponsa, Palmanova oder Paguera fahren, wo schöne, feine Sandstrände auf Sonnen- und Wassersehnsüchtige warten.

 

Die verschiedenen Inselgebiet Mallorcas! Der Westen

 

In Santa Ponsa strandete einst der Eroberer Jaume I, der Mallorca aus dem Islam für das Christentum eroberte. Diese Gegend bietet sowohl einen schönen Golfplatz, als auch einen kleinen Yachthafen sowie alle notwendigen Annehmlichkeiten. Vor allem die englisch und deutschsprachigen Einwanderer haben hier ihren Hauptwohnsitz bzw. ihr Ferienlager aufgeschlagen. Wer nicht direkt im Turismusleben in der Nähe der Hauptstraße wohnen möchte, die von der Autobahn aus direkt in Santa Ponsa reinfährt und umgehend zum Strand führt, wo dieser dann umkreist wird, der sollte einmal den dahinterliegenden, bekannten "Schneckenhügel" (La Caracola) durchfahren. Hier bietet sich eine ruhige Wohngegend mit Luxus-Villen und -Apartments, oftmals mit einem fantastische Blick auf die Bucht und das Meer. Es handelt sich um eine stetig wachsende Gegend mit viel Flair.

 

Die verschiedenen Inselgebiet Mallorcas! Der Westen

 

Der Ort Banyalbufar gehört ebenfalls mit zu den schönsten, westlichen Ecken Mallorcas. Im Hang des Tramuntana-Gebirges wurde hier auf verschiedenen Terrassenfeldern gebaut und auch heute noch handelt es sich um eine Gegend mit viel Agrarwirtschaft. Die Ortschaft verfügt über einen kleinen Sand- und Felsstrand, der über eine steile Treppe zugänglich ist und es gibt ein, aus dem 14. Jh. stammendes Herrenhaus namens La Baronia, welches heutzutage als Hostal genutzt wird. Einen wunderschönen Ausblick auf das offene Meer erlangt man ebenfalls an dem sich oberhalb der Steilklippen befindenden Wachturms namens Torre de Ses Animas.

 

Die verschiedenen Inselgebiet Mallorcas! Der Westen

Published: 06 Jun 2014
Share this post -

Let us call you!

DON'T MISS THE OPPORTUNITY TO FIND THE PROPERTY OF YOUR DREAMS

Subscribe and receive all the latest news and promotions from NOVA MALLORCA

We use cookies to ensure you get the best experience on our website Accept cookies More Info